Wickel Zubehör: Unsere Top-Accessoires

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Um euer Baby trocken zu halten, werdet ihr es mindestens 5 bis 6 Mal am Tag wickeln müssen, und zwar so lange, bis es trocken ist… Das sind ganz schön viele Windeln, die ihr mit nach Hause nehmen und dort aufbewahren müsst, ohne eure hübsche Einrichtung zu verunstalten, und nach Gebrauch auch entsorgen müsst! Um die Lieferung kümmern wir uns! Für den Rest gibt es ebenfalls Lösungen…

Der Windelständer

Der Windelständer ist eine durchdachte kleine Ablage, in der ihr eure Windeln ordentlich verstauen könnt, und die obendrein zu eurer Einrichtung passt. Seid zu Hause im Glück und habt immer eine saubere Windel zur Hand!

Die Windeltasche

Die Windeltasche ist flexibler als der Windelständer. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um eine dekorative Tasche, die eher die Form einer Kuscheldecke hat. Sie eignet sich ideal dazu, euer Kind während des Windelwechsels abzulenken und es daran zu erinnern, dass sein treuer Gefährte nie weit weg ist, um auf es aufzupassen!

Der Windelspender

Erscheinen euch diese Accessoires etwas altbacken, und eure Kreativität verlangt nach neuen Technologien? Dann solltet ihr euch für einen Windelspender entscheiden! Mit ihm braucht ihr nicht lange nach den Windeln zu kramen. Der praktische und schicke Spender gibt die Windeln eine nach der anderen frei und fügt sich dabei harmonisch in eure Einrichtung ein.

Der Windeleimer

Selbst wenn ihre eure Wohnung liebevoll und stilvoll eingerichtet habt, könnt ihr Windeln nicht lange verbergen, sofern ihr keine Lösung gefunden habt, ihren unangenehmen Geruch zu beseitigen, sobald sie voll sind. Hier kommt der Windeleimer ins Spiel! In ihm nehmen kleine Einzelbeutel benutzte Windeln auf, um die Ausbreitung von Gerüchen zu begrenzen und gleichzeitig die meisten Mikroben und Bakterien einzuschließen.