Website Datenschutzrichtlinie

Der Respekt Ihrer Privatsphäre ist ONTEX wichtig. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihre Rechte. 
   1. Einleitung
   2. Erhebung personenbezogener Daten
   3. Verwendung personenbezogener Daten
   4. Empfänger personenbezogener Daten
   5. Zugang des Besuchers zu eigenen personenbezogenen Daten
   6. Ihre Rechte als betroffene Person
   7. Ihre Widerspruchsrechte
   8. Informationssicherheit
   9. Schutz der Privatsphäre von Kindern
  10. Soziale Medien und Netzwerke
  11. Log-Files (Browserinformationen)
  12. Cookies

***

1. Einleitung

Die vorliegenden Datenschutzhinweise gelten für Ontex BVBA (wie nachfolgend angegeben) und die verbundenen Unternehmen* (nachfolgend „Ontex“ genannt), die personenbezogene Daten eines Besuchers dieser Website („Besucher“) beim Besuch verarbeiten oder wenn der Besucher sich auf dieser Website registriert bzw. auf sonstige Weise personenbezogene Daten eingibt. Bitte beachten Sie, dass diese Website Links zu anderen Websites enthält, die nicht von Ontex betrieben werden, für die Ontex nicht verantwortlich ist und die nicht unter die vorliegenden Datenschutzhinweise fallen. Daher sollten Sie die jeweiligen Websites von Drittanbietern und die entsprechenden Datenschutzerklärungen prüfen, um mehr über deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Website ist:
Ontex BVBA
Genthof 5
9255 Buggenhout
Belgien
dataprotection.germany@ontexglobal.com

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie über den Kontaktbereich auf dieser Website erreichen oder unter Anschrift und dataprotection.germany@ontexglobal.com.

Ontex behält sich das Recht vor, die vorliegenden Datenschutzhinweise jederzeit und aus jedem Grund zu ändern. Die geänderten Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung der Website ab dem Datum der Veröffentlichung der geänderten Datenschutzhinweise auf der Website. Jeder Besucher sollte diese Datenschutzhinweise regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass er bzw. sie mit der neuesten Version vertraut ist.

2. Erhebung personenbezogener Daten

Der Besucher muss keine personenbezogenen Daten angeben, um diese Website nutzen zu können. Die verarbeiteten Daten können unter anderem den Namen, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, das Land und das Profil des Besuchers umfassen.

3. Verwendung personenbezogener Daten

Ontex verarbeitet personenbezogene Daten der Besucher für nachfolgende Zwecke und auf Basis der jeweils genannten Rechtsgrundlage; sollte die Verarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen erfolgen, wird auch das jeweilige Interesse benannt:
    •  Um sicherzustellen, dass diese Website funktioniert und dass wir diese Website und die personenbezogenen Daten der Besucher vor unbefugtem Zugriff schützen, verarbeitet Ontex personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtung, die Datensicherheit zu gewährleisten, (Art. 6 (1) lit. c) Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) in Verbindung mit Art. 32 DSGVO) sowie auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Beseitigung von Störungen, der Gewährleistung von Systemsicherheit und der Aufdeckung sowie Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche bzw. Zugriffe (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO).
    • Sofern der Besucher eine Bestellung aufgibt oder Informationen zu einer Bestellung oder unseren Produkten anfordert, verarbeiten wir personenbezogene Daten, um die Bestellung zu verarbeiten bzw. die Anfrage zu beantworten, und zwar jeweils auf Grundlage der Vertragserfüllung (Artikel 6 (1) lit. b) DSGVO).  
    • Wenn der Besucher sich auf dieser Website registriert, um Zugriff auf bestimmte Inhalte zu erhalten oder um zukünftige Mitteilungen über Ontex anzufordern, darf Ontex die vom Besucher übermittelten personenbezogenen Daten zur Erstellung eines persönlichen Konto verwenden, um die Antwort von Ontex auf weitere Anforderungen oder Anfragen zu personalisieren. Rechtsgrundlage dafür ist die Vertragserfüllung (Art. 6 (1) lit. b) DSGVO bzw., soweit der Besucher die Personalisierung nicht ausdrücklich angefordert hat, unser berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO) daran, unseren Besuchern einen individuellen Service zu bieten.  
    • Ontex darf die personenbezogenen Daten auch verwenden, um das Weberlebnis des Besuchers auf der Website zu personalisieren. Rechtsgrundlage dafür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a), Art. 7 DSGVO daran, das Weberlebnis auf unserer Website Ihren Interessen anzupassen und Ihnen so ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten].  
    • Wenn sich der Besucher entscheidet, sich online für eine von Ontex gehostete Veranstaltung zu registrieren, wird Ontex die vom Besucher übermittelten personenbezogenen Daten verwenden, um dem Besucher zu antworten. Rechtsgrundlage dafür ist die Vertragserfüllung (Art. 6 (1) lit. b) DSGVO.  
    • Ontex stellt sicher, dass Marketingaktivitäten im Einklang mit dem anwendbaren Recht sind und hat Verfahren zur Einholung der erforderlichen Einwilligungen implementiert, bevor dem Besucher E-Mail-Nachrichten mit Informationen zu Angeboten von Ontex zugesandt werden. Der Besucher kann jederzeit verlangen, dass Ontex die Versendung derartiger E-Mail-Nachrichten einstellt. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a), Art. 7 DSGVO).  
    •  Um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, diese Website mittels Social Plugins weiterzuempfehlen oder Informationen über diese Website mit anderen zu teilen (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Soziale Medien und Netzwerke“), verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a), Art. 7 DSGVO) daran, auf den Wunsch der Besucher, die ein Social Plugin aktiviert haben, deren Informationen mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk zu teilen.
    •  Um statistische Informationen über die Nutzung dieser Website zu sammeln (sogenannte Web-Analyse), verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a), Art. 7 DSGVO) daran, die Nutzung der Website zu analysieren, um sie kontinuierlich zu verbessern und an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen.
    • Zur Aufzeichnung und Auswertung von Daten über die Nutzung dieser Website für interessenbezogene Werbung verarbeiten wir und unsere Werbepartner personenbezogene Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a), Art. 7 DSGVO) daran, unseren Besuchern Werbung zeigen zu können, die auf ihren persönlichen Interessen basiert]. 
    •  Zur Wahrung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und sonstiger rechtlicher Verpflichtungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage der Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 (1) lit. c) DSGVO).
    •  Zur Wahrung und Verteidigung unserer Rechte verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO) an der Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte.

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Abwicklung Ihrer Anfrage oder für die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, sofern Sie ein Kunde sind, sowie solange ein berechtigtes Interesse oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Speicherung besteht.

4. Empfänger personenbezogener Daten

Ontex darf Dienstleistern, die personenbezogene Daten in ihrem Namen verarbeiten, personenbezogene Daten des Besuchers zur Verfügung stellen für die oben beschriebenen Zwecke. Ontex setzt folgende Kategorien von Dienstleistern ein: Transportunternehmen, Logistische Abwicklung und Bearbeitung von Beschwerden.

Ontex wird personenbezogene Daten nicht für eine zweckfremde Nutzung an Dritte weitergeben, sofern zum Zeitpunkt der Erhebung nichts Gegenteiliges bekannt gegeben wird.

Sofern erforderlich, dürfen personenbezogene Daten an Strafverfolgungs-, Regulierungs- oder andere Regierungsbehörden oder an Dritte weitergegeben werden, sofern dies notwendig oder wünschenswert ist, um etwaigen gesetzlichen oder verwaltungsrechtlichen Verpflichtungen oder Anforderungen zu entsprechen oder um die vorstehenden Zwecke zu verfolgen (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. c) DSGVO). Insbesondere können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen:
    •  wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder vollstreckbarer behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen dazu verpflichtet sein sollten;
    •  im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten (gegenüber Gerichten und Anwälten) oder Betriebsprüfungen (gegenüber Wirtschaftsprüfern);
    •  im Zusammenhang mit möglicherweise strafbaren Handlungen (gegenüber den zuständigen Ermittlungsbehörden).

Dies kann auch die Weitergabe an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter in Ländern außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums umfassen, einschließlich solcher Länder, die möglicherweise nicht dasselbe Datenschutzniveau wie der Europäischen Wirtschaftsraum aufweisen. Ontex hat bereits entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen, und wird dies auch weiterhin tun, damit dabei ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzgesetz gewahrt bleibt. Hierzu zählt der Abschluss von Standardvertragsklauseln, nach denen Dritte bzw. Auftragsverarbeiter einen angemessenen Schutz, Firewalls, Kennwörter usw. gewährleisten müssen Sie können bei Ontex eine Kopie der Garantien zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter den oben bereitgestellten Kontaktdaten.

5. Zugang des Besuchers zu eigenen personenbezogenen Daten

Ontex ist äußerst bemüht, den Besuchern einen angemessenen Zugang zu den bei der Registrierung auf dieser Website erfassten personenbezogenen Daten zwecks Überprüfung und Berichtigung etwaiger Ungenauigkeiten zu ermöglichen. Besucher, die sich für eine Registrierung entscheiden, können auf ihr Besucherprofil zugreifen, ihre Angaben korrigieren und aktualisieren oder sich jederzeit wieder abmelden. Besucher, die Probleme hinsichtlich des Zugriffs auf ihr Profil haben, sonstige Auskünfte wünschen oder eine Kopie ihrer personenbezogenen Daten anfordern möchten, wenden sich bitte über den Kontaktbereich auf dieser Website an Ontex. Ontex behandelt Anfragen auf Auskunft oder Berichtigung von personenbezogenen Daten nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Anforderungen.

6. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben ein Recht auf Zugang bzw. Auskunft über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch Ontex. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung oder, sofern die konkreten Voraussetzungen hierfür erfüllt sind, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Daten, die von Ihnen an Ontex auf Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages übermittelt wurden, können in einem maschinenlesbaren Format angefordert werden; Besucher können auch verlangen, dass wir diese Daten direkt einem Dritten übermitteln, soweit dies technisch machbar ist (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Soweit Ihre personenbezogener Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon nicht berührt wird.

7. Ihre Widerspruchsrechte

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen.

Verarbeitet Ontex Ihre Daten auf Grundlage berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Ontex verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, Ontex kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ontex legt größten Wert auf Ihre Privatsphäre und bittet höflichst darum, sich bei allen Fragen oder Bedenken, die Sie hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, über den Kontaktbereich auf dieser Website an uns zu wenden.

Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten von Ontex nicht angemessen behandelt werden. Die Datenschutzbehörde von Ontex ist die belgische Datenschutzbehörde (www.autoriteprotectiondonnees.be), die Sie in diesem Fall kontaktieren können. Sie haben auch das Recht, jederzeit bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Ontex schätzt Ihre Privatsphäre sehr und bittet Sie, bei Fragen oder Bedenken, die Sie bezüglich der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten haben, uns zuerst über den Kontaktbereich auf dieser Website zu kontaktieren.

8. Informationssicherheit

Ontex wendet marktkonforme Standards für die Technologie und die Betriebssicherheit an, um alle von den Besuchern bereitgestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, missbräuchlicher Verwendung, Änderung oder Vernichtung zu schützen.

9. Schutz der Privatsphäre von Kindern

Ontex ist sich bewusst, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre von Kindern in der interaktiven Onlinewelt ist. Diese Website, für welche die vorliegenden Datenschutzhinweise gelten, wurde nicht für Kinder bis einschließlich 16 Jahre konzipiert und richtet sich nicht gezielt an diese. Es entspricht nicht der Leitlinie von Ontex, wissentlich Daten von Personen unter einem Alter von 16 Jahren zu verarbeiten.

10. Soziale Medien und Netzwerke

Wenn Sie die Social Buttons Facebook, Instagram und / oder YouTube verwenden, werden automatisch Daten zu Ihrer Identifikation an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Sie haben auch die Möglichkeit, in sozialen Netzwerken einige Informationen oder Inhalte auf dieser Website zu teilen. Diese Nutzung unterliegt den Nutzungsbedingungen des genannten sozialen Netzwerks, zu deren Abfrage wir Sie einladen.

11. Log-Files (Browserinformationen)

Bei jeder Nutzung des Internet werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns zur Ermittlung von Störungen und aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für 7 bis 10 Tage gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:
    •  IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugriffen wird;
    •  Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);
    •  Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;
    •  Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;
    •  Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs;
    •  übertragene Datenmenge;
    •  Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player); und
    •  http-Status-Code (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“).

12. Cookies

Informationen zu den Cookies, die auf dieser Website verwendet werden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie sowie in unserer Consent Management Plattform (auch „CMP“). Soweit es im Zusammenhang mit Cookie-basierten Prozessen zur Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, finden Sie dort auch nähere Angaben zu den verfolgten Zwecken und eingebundenen Dienstleistern bzw. Werbepartnern.

Kaufen in:
Deutschland
Sprache:
Wählen