Windeln, die die ganze Nacht unfallfrei überstehen

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Windeln mit „12-Stunden-Schutz“ für die Nacht… Auf dem Papier sehen sie ideal aus: 12 Stunden ohne Windelwechsel, ein Traum! Und du kannst zufrieden schlafen, weil dein Kleines perfekt schläft. Die Realität sieht aber anders aus. Zwölf Stunden sind schön, aber das bedeutet nicht, dass das Baby plötzlich aufhört, alle zwei Stunden Pipi und A-A zu machen. Hier ist eine etwas realistischere Sicht der Dinge.

Der Mythos

Ja, eine Windel kann den Po des Babys bis zu zwölf Stunden lang trocken halten. Aber nur, wenn sie sich in der Nacht nicht lockert, und das kommt selten vor. Sehr selten. Nie? Dein Kind füllt seine Windel, vor allem in den ersten Monaten, durchschnittlich 8 Mal am Tag. Nachts tut das Baby nichts anderes, aber es gibt dir nicht, wie tagsüber, automatisch Bescheid. Wenn du also am frühen Morgen nicht mit einem völlig durchnässten und grantigen Baby dastehen willst, musst du von Zeit zu Zeit aufstehen und nachsehen, ob seine Nachtwindel nicht voll ist.

Die richtige Windel

Du kannst sicher sein: Es gibt die ideale Windel für dein Kind. Außerdem haben diese berühmten sogenannten Nachtwindeln mit 12-Stunden-Schutzgarantie durchaus Eigenschaften, die nicht zu verachten sind. Windelhersteller wissen sehr wohl, dass der Babydarm nachts keine Pause macht, weshalb ihre 12-Stunden-Schutz-Windeln eine höhere Saugfähigkeit als herkömmliche Windeln haben. Sie sind wirklich hervorragend gegen Feuchtigkeit und damit gegen Windelausschlag, der das Wohlbefinden deines Kindes beeinträchtigen könnte. Außerdem verfügen sie über solide Klebeverschlüsse, die das Baby auch dann trocken halten, wenn es sich beim Schlafen bewegt. Schließlich sind ihre Absorptionszonen sehr oft verstärkt, um der Gefahr von Nässeaustritt vorzubeugen.

Denke daran, dass eine gute Windel immer eine Windel ist, die die richtige Größe für das Gewicht deines Kindes hat. Wenn die Größe an sich richtig ist, die Babywindel aber immer noch überläuft, solltest du die nächsthöhere Größe ausprobieren.