Wie wählt man die richtigen Windel-Pants?

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Nach durchschnittlich 300 Tagen hat das Baby von seinen Windeln und von seinem Wickeltisch allmählich die Nase voll. Auf dem Rücken liegend abwarten, wie ihr ihm die Windel wechselt? Das ist nichts mehr für ihn oder sie! Euer Baby fängt an, unabhängiger zu werden und kann es kaum erwarten, die Welt zu erkunden! Außerdem beschwert es sich schnell, wenn sein Hintern schmutzig ist. Man kann ebenso gut sagen, dass es dabei ist, sauber zu werden. Es ist also Zeit für Höschenwindeln bzw. Windel-Pants!

Windel, Windel-Pants und Lernhöschen zum Trockenwerden: Was sind die Unterschiede?

Die Höschenwindel weist alle Merkmale eines klassischen Unterwäschestücks auf und passt wie ein Höschen. Einfach, schnell und effizient! Oft wird sie auch „Lern-Höschen“ genannt … zu Unrecht!

Die Höschenwindel begleitet das Baby, sobald es nicht mehr auf dem Wickeltisch bleiben will und entdeckt hat, wie toll es sich auf allen Vieren läuft! Das Lernhöschen dagegen ist der letzte Schritt, da es nur dazu bestimmt ist, den Hintern bei einem Malheur während der ersten Monate der Sauberkeit zu schützen! Ihr solltet wissen, dass es sich um dasselbe Produkt handelt, aber wir sprechen von Lern-Höschen, sobald das Baby nach dem Töpfchen verlangt.

Welche Größe für die Windel-Pants?

Höschenwindeln gibt es in verschiedenen Größen:

  • Größe 4: für Säuglinge von 8 bis 15 kg
  • Größe 5: für Kinder von 12 bis 18 kg
  • Größe 6: für Kinder über 16 kg

Das Gewicht bleibt das wichtigste Kriterium beim Kauf von Höschenwindeln, aber 100% verlässlich ist es nicht! Sie müssen auch den Körperbau des Babys berücksichtigen, das pummeliger oder schlanker sein kann.

Eine perfekt sitzende Windel-Pant!

Die ideale Höschenwindel muss perfekt sitzen. Sobald das Baby beginnt, seine ersten Schritte zu tun, wird es noch selbständiger werden. Und dann darf es in seinen Bewegungen nicht behindert werden. Ihr müsst also eine Höschenwindel finden, die seiner Größe und seinem Körperbau angepasst ist. Sie sollte eng anliegen und sicher an ihrem Platz bleiben, wenn euer Kind herumspielt, dabei aber niemals im Wege stehen.

Bei Little Big Change haben wir einen 360°-Gummibund gewählt, damit unsere Windeln an der Taille nicht abstehen. Ein weiterer wichtiger Punkt: die Oberschenkel. Sie sollten die Größe der Windeln Ihres Kindes überprüfen, wenn:

  • Seine Haut an der Taille oder an den Oberschenkeln Abdrücke aufweist
  • Seine Windel nicht richtig anliegt
  • Sie feststellen, dass Nässe austritt

Eine Höschenwindel für Tag und/ oder Nacht?

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Es gibt keine Regeln ohne Ausnahme, und jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Einige Babys verlieren nach 9 Monaten auf dem Wickeltisch die Geduld und bewegen sich. Andere bleiben bis zum Alter von 12 Monaten ruhig. Entsprechendes gilt für die Sauberkeit. Es gibt nicht nur kein festes Alter, in dem euer Baby aufs Töpfchen geht, sondern auch verschiedene Wege dahin.

Zum Beispiel werden einige Kinder einen „totalen“ Übergang vollziehen. Andere sind tagsüber recht sauber, haben aber nachts größere Probleme. Kein Wunder: Tageszyklus und Nachtzyklus sind sehr unterschiedlich. Zum Beispiel kann ein dreijähriges Kind, das den ganzen Tag im Kindergarten perfekt sauber ist, abends immer noch eine Windel brauchen. Wenn dies bei euerem Kind der Fall ist, können Sie ein bestimmtes Windelmodell für die Nacht wählen.

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Es gibt keine Regeln ohne Ausnahme, und jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Einige Babys verlieren nach 9 Monaten auf dem Wickeltisch die Geduld und bewegen sich. Andere bleiben bis zum Alter von 12 Monaten ruhig. Entsprechendes gilt für die Sauberkeit. Es gibt nicht nur kein festes Alter, in dem euer Baby aufs Töpfchen geht, sondern auch verschiedene Wege dahin.

Einwegwindeln

Einwegwindeln werden wie eine herkömmliche Windel angelegt, können aber an der Seite aufgerissen werden, wenn man sie entfernen möchte. Dann müssen Sie die Höschenwindel wieder zusammenlegen, bevor ihr sie wegwerft. Falls ihr euch für diese Lösung entscheiden, solltet ihr unbedingt die Zusammensetzung überprüfen! Genau wie bei den Windeln, die ihr eurem Baby in den ersten Monaten angezogen habt, muss auch bei diesen „großen“ Windeln unbedingt darauf geachtet werden, dass sie unbedenklich sind.

Vor allem solltet ihr zweifelhafte Bestandteilen wie Glyphosat, Phthalate, Pestizide und Parabene meiden. Seid auch vorsichtig mit potenziell irritierenden Inhaltsstoffen wie Lotionen oder Duftstoffen.

Schließlich solltet ihr prüfen, wie die Windeln gebleicht wurden: Für das Wohlbefinden des Babys ist es wichtig, chlorgebleichte Produkte zu meiden.

Waschbare Höschenwindeln

Die waschbare Höschenwindel kann wie eine herkömmliche Windel angelegt werden. Zum Entfernen hat sie an den Seiten Öffnungen. Die gängigsten Materialien sind Baumwolle und Bambusfasern. Sie können Bio-Produkte verwenden.

Baumwolle ist weich, stark und praktisch, da sie maschinell gewaschen und getrocknet werden kann. Sie ist perfekt zur Verwendung tagsüber geeignet.

Bambusfasern haben eine viel höhere Saugfähigkeit und eignen sich daher besser für die Nacht. Andererseits ist dieses Material empfindlicher und muss zwingend an der Luft getrocknet werden!

Lernhöschen

Das Lernhöschen ist der letzte Schritt, bevor das Baby wirklich sauber ist.

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Höschenwindel ist das Lernhöschen nur begrenzt saugfähig und dicht. Es sollte daher nur in riskanten Situationen verwendet werden – zum Beispiel einer langen Autofahrt. Anders gesagt: Es dient der Schadensbegrenzung bei einem kleineren Malheur!

Nicht vergessen

  • Das Baby ist bereit zum Wechsel zu Höschenwindeln, sobald es auf dem Wickeltisch unruhig wird, in der Regel im Alter von 9 bis 12 Monaten
  • Die Größe der Höschenwindel ist von Gewicht und Körperbau des Babys abhängig
  • Die Höschenwindel sollte vor allem an der Taille und an den Oberschenkeln eng anliegen, ohne jedoch auf der Haut des Babys Abdrücke zu hinterlassen
  • Manche Kinder sind tagsüber vielleicht völlig sauber, brauchen aber nachts eine Windel