Wie finde ich die richtige Windel-Pants-Größe?

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Die Höschenwindel bzw. Windel-Pants hilft dem Baby, sauber zu werden! Ja, sie ist die ideale Lösung für das Töpfchentraining. Je nach dem Tempo (und den Wünschen) eures Kindes könnt ihr sie bei Tag oder Nacht benutzen. Und weil wir für optimalen Komfort sorgen möchten, findet ihr in unserem Windel-Ratgeber alle Infos, um die richtige Windelgröße zu wählen!

Größentabelle

Bei Little Big Change sind Windeln von Größe 4 bis Größe 6 erhältlich. Für jeden ist etwas dabei!

  • Größe 4: 8 bis 15 kg
  • Größe 5: 12 bis 18 kg
  • Größe 6: über 16 kg

Wichtig zu wissen: Jedes Kind ist einzigartig, also wundert euch nicht, wenn das Baby nicht im gleichen Alter wie sein Sandkastenfreund die gleiche Größe trägt.

Woher weiß ich, welche Größe die richtige ist?

Hier einige Tipps von uns, damit ihr sicher sein könnt, dass die Windel eures Kindes an seinen Körperbau angepasst ist. Zunächst einmal muss sie an der Taille so eingestellt werden, dass sie nicht verrutscht, wenn euer Kind sich bewegt. Sie sollte auch keine Abdrücke auf der Haut des Babys hinterlassen. Nichts ist unangenehmer als eine Höschenwindel, die die Haut einengt und rote Stellen hinterlässt! Euer Kind muss sich frei bewegen können, es muss ungehindert laufen und gehen können. Falls dies nicht möglich ist, solltet ihr auf ein größeres Modell umsteigen, und das Problem sollte gelöst sein.

Schließlich darf die Höschenwindel nicht auslaufen! Dies geschieht hauptsächlich, wenn eine Windel in falscher Größe getragen  wird.

Größe: was man sich merken sollte

Hier eine kurze Zusammenfassung, die euch helfen wird, zum Windelexperten zu werden:

  • Sie muss an das Baby angepasst sein
  • Sie darf das Baby nicht daran hindern herumzukrabbeln
  • Sie darf nicht auslaufen Eine undichte Windel ist normalerweise eine Windel, die an eurem Baby einfach schlecht sitzt