Günstige Windel in Größe 1: Wo findet man sie?

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Sobald ein Baby geboren wird, stapeln sich die Windelpakete und belasten das Budget. Ein Säugling im Alter von 0 bis 4 Monaten benötigt durchschnittlich 8 Windeln pro Tag. Beim kleinsten Pipi oder nach jeder Flasche muss sie gewechselt werden. Hier nun einige Tipps, um preisgünstige Windeln der Größe 1 zu finden.

Preisgünstige Windeln Größe 1: Was hat der Markt zu bieten?

Obwohl sie kleiner als die anderen sind, sind Windeln der Größe 1 nicht billiger. Ihr Preis richtet sich nach der Art der Windeln, den Materialien, aus denen sie bestehen, und ihrer Marke. Das „Windelbudget“ solltest du nach dem täglichen Verbrauch berechnen, bevor du deine Wahl triffst.

Unter den meistverwendeten Windeln gibt es 3 Typen:

  • Die Wegwerfwindel: Sie ist nur einmal verwendbar und kostet zwischen 0,15€ und 0,30€ pro Stück. Ihr Preis kann auch vom Bekanntheitsgrad der Marke und manchmal der Qualität der Zusammensetzung abhängen
  • Die Öko-Windel: Sie wird oft aus Maisstärke hergestellt und enthält kein Chlor. Sie kostet etwas mehr als die klassische Wegwerfwindel, aber nicht mehr als 45 Cent (für Größe 6)
  • Die Stoffwindel: Ihr Preis ist viel höher als der von Wegwerfwindeln. Auf die Dauer rechnet sie sich aber. Da sie wiederverwendbar ist, erspart sie dir den Kauf von Windeln in großen Mengen und ist dadurch sehr wirtschaftlich. Der Stückpreis variiert zwischen 8€ und 10€.

Denke daran: Es gibt keine Windel, die besser ist als die anderen. Alle haben sich in Sachen Saugfähigkeit und Komfort bewährt. Außerdem bedeutet ein höherer Preis nicht zwangsläufig auch höhere Qualität. Es gibt auch billige Windeln, die sehr gut sind.

Windeln Größe 1: Wie kann man sie günstiger beziehen?

Eine Packung mit 32 Babywindeln kostet durchschnittlich 10 Euro. Weil es bequem ist und Zeit spart, kaufen viele Menschen ihre Windeln normalerweise im Supermarkt, wenn sie ihre wöchentlichen Einkäufe erledigen. Es gibt jedoch viel praktischere und kostengünstigere Möglichkeiten, sich mit preiswerten Windeln der Größe 1 einzudecken.

Großpackungen

Wenn du deinen monatlichen Windelvorrat auffüllen und sichergehen willst, dass dir niemals die Windeln ausgehen, gibt es Packungen mit 144 oder sogar 216 Windeln zum Wechseln. Die Windel ist wegen der großen Menge in der Regel pro Stück billiger. Der Preis für ein Paket variiert zwischen 30 und 50 Euro.

Sonderangebote und Werbeaktionen

Sonderangebote für Windelpakete sind häufig. Sie werden manchmal in Supermärkten, häufiger aber im Internet angeboten. Diese Windeln werden preisgünstiger verkauft, sind aber die gleichen wie die, die du normalerweise kaufst. Es gibt also keinen Grund, ihre Qualität anzuzweifeln. Der Hersteller muss manchmal einen Überschuss an Produkten abverkaufen. Du kannst beim Kauf von zwei Packungen Windeln 50% Rabatt oder für eine gekaufte Packung eine gratis bekommen.

Abonnements

Online-Abonnements wie bei Little Big Change ermöglichen es dir, Qualitätswindeln zu einem guten Preis zu erhalten. Du wählst einfach das gewünschte Windelmodell und die gewünschte Lieferhäufigkeit. Und das war‘s! Du brauchst dich nicht mehr um den Kauf deiner Windeln zu kümmern, sondern bekommst diese direkt nach Hause geliefert.

Von anderen Eltern angebrochene Pakete

Dieser kleine Trick wird bei jungen Eltern immer beliebter und ermöglicht ihnen, Geld für Babywindeln zu sparen. Babys wachsen schnell, und nach wenigen Monaten muss man zur Größe 2 übergehen. Manche Eltern, die zu viel gekauft haben, bleiben auf angebrochenen Paketen sitzen. Sie verkaufen sie, etwa in Facebook-Gruppen, an andere Eltern weiter. Dies ist eine gute Möglichkeit für die einen, billige Windeln der Größe 1 zu kaufen, für andere, ihre Einkäufe wieder zu Geld zu machen.

Häufig gestellte Fragen:

Sind Windeln der Größe 1 billiger als andere? Ja! Je größer, desto teurer. Das liegt daran, dass wir in die größeren Größen mehr absorbierendes Material einarbeiten müssen.

Gibt es waschbare Bio-Stoffwindeln in Größe 1? Ja, es gibt auch waschbare Bio-Windeln speziell für die allerkleinsten Babys. Viele Stoffwindeln sind jedoch auch noch geeignet, wenn das Baby wächst, und können von 0 bis 3 Jahren verwendet werden.