Windelpant: unsere Meinung zu den besten Höschenwindeln

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Wenn man ans Wickeln denkt, stellt man sich manchmal vor, wie ein Elternteil in aller Ruhe die Windel seines Babys wechselt. In der Realität sieht dieses Bild oft aber ganz anders aus! Denn ein Baby wächst heran, lernt langsam aber sicher zu laufen und zappelt schließlich in alle Richtungen, wenn man versucht, es zu wickeln. Kein Grund bei der Super Nanny zu kandidieren. Es gibt viel einfachere Wege, mit einem Kind umzugehen, das der Hafer sticht. Schon mal was von der Höschenwindel bzw. Windel-Pants gehört?

Die Vorteile von Windel-Pants

Erfahrene Eltern empfehlen oft, Höschenwindeln zu benutzen, sobald das Baby anfängt, richtig zu stehen. In dieser Phase seines Lebens wird euer Kleinkind (viel) agiler sein als sonst und verstehen, dass es mehr Spaß macht, euch Eltern auf die Nerven zu gehen, als ein Babygläschen mit Brokkoli-Geschmack zu essen.

Die Windelpant ist so konzipiert, dass sie wie ein klassischer Slip angezogen werden kann. Aber so viel praktischer, wenn euer Kind nicht mehr brav auf dem Wickeltisch liegenbleiben will! Darüber hinaus hat sie die gleiche Saugfähigkeit wie eine herkömmliche Windel. Und um sie zu entfernen, reißt ihr sie einfach an den Seiten auf, statt sie wie eine normale Windel abzunehmen.

Kriterien für eine gute Windelpant

Als Eltern möchtet ihr natürlich, dass die Windelpant genauso gut funktioniert wie eine normale Windel. Eine gute Höschenwindel muss vollständig saugfähig sein, denn es darf nichts austreten. Perfekter Sitz ist auch wichtig, weil der Po des Babys sonst jederzeit freistehen kann! Eine pptimale Elastizität des Bundes ist dafür unerlässlich. Und wenn der Bund weich ist, ist das gut für euch und für euer Baby.

Das Grundprinzip der Höschenwindel ist also ein müheloses anziehen. Das Baby steht auf, man zieht ihm die Windel an oder aus (man reißt nur die Seiten auf) – und fertig. Wenn die Größe der Windel dem Gewicht eures Kindes entspricht, passt sie sich perfekt an seinen Körperbau an, ohne dass ihr euch mit Laschen oder Druckknöpfen abzuplagen braucht.