Einwegwindeln ohne Schadstoffe

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Als zukünftige Eltern und nebenbei auch zukünftige Wickelprofis (oh ja, ihr werdet euer Kind in den nächsten drei Jahren zwischen 3.950 und 4.870 Mal wickeln) werdet ihr euch eine neue Alltagsroutine zulegen (denn bei der Häufigkeit darf man schon von Routine sprechen). Euer Baby wird seine Windel durchschnittlich 22 Stunden am Tag tragen, also setzt ihr besser auf die Crème de la Crème der Windelwelt 🙂

Woher weiß ich, ob eine Einwegwindel schadstofffrei ist?

Immer wieder hört man davon, dass in Wegwerfwindeln schädliche Substanzen enthalten seien. Von daher ist es wichtig, genau auf das Etikett der Windelpackung zu schauen und zu prüfen, ob im Produkt wirklich Inhaltsstoffe enthalten sind, die besser von der Haut ferngehalten werden.

Gefährliche Substanzen, die du vermeiden solltest

Schädliche Substanzen können sich in mehreren Teilen der Einwegwindel befinden. Hier ein paar Beispiele an solchen Substanzen (mit ganz abenteurlichen Namen):

  • Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe. Sie können Hautallergien, Fruchtbarkeitsstörungen und langfristig Krebs verursachen
  • Superabsorber (SAP) wie Pestizide (Glyphosat), Dioxine etc.
  • Polypropylen, Polyester und andere Kunststoffe, die Reibungen und Hautallergien auslösen können

Die gesündesten Materialien für die Babyhaut

Glücklicherweise gibt es heutzutage schon viele Marken, die sogenannte Öko-Windeln, oder im Volksmund „Bio-Windeln“ genannt, anbieten. Diese sind nicht nur umweltfreundlich, sondern verwöhnen den kleinen Babypo mit:

  • Materialien, die so natürlich wie möglich sind
  • Zellulose, die ohne Chlor gebleicht wird
  • Dem absoluten Verzicht auf Lotion, Duftstoffe, Latex, Alkohol und andere krebserregende und gesundheitsschädigende Substanzen

Welche Marken bieten gesunde Windeln?

Auch wenn Marken nicht verpflichtet sind, die Zusammensetzung ihrer Windeln anzugeben, setzen mehrere Hersteller auf Transparenz. Gemeinsames Ziel ist es, die Zusammensetzung ihrer Windeln so schadstofffrei und hautschonend wie möglich zu produzieren.

Little Big Change gehört zu diesen Marken, die sich zum Ziel gesetzt haben, eine optimale Qualität zum bestmöglichen Preis anzubieten . Somit gehören unsere Windeln zu den günstigsten auf dem Markt. Denn Eltern können ihr Windelbudget nicht komprimieren. Deshalb haben wir es für euch reduziert. Und das, ohne die Qualität unserer Produkte zu beeinträchtigen! Denn euer Baby verdient das Beste, um gut zu gedeihen!