Öko-Windel in Größe 3: Alles, was du schon immer wissen wolltest

Diesen Artikel gibt es auch auf Französisch : Français (Französisch)

Die Größe 1 reichte nicht mehr und nun versagt auch Größe 2 langsam … Die Zeiten, wo die Geschäfte deines kleinen Wunders bequem in der Windel landeten sind vorbei und nun läuft ständig alles aus und eine böse Überraschung jagt die nächste? Dann ist es vielleicht an der Zeit für Größe 3. Oh ja, die Kleinen wachsen in einer schwindelerregenden Geschwindigkeit… Woran erkennst du, dass es Zeit ist, zur nächsten Windelgröße überzugehen? Welche Warnzeichen musst du erkennen? Von Größe 2 zu Größe 3: Little Big Change verrät dir alles über diesen Übergang.

Öko-Windel in Größe 3: Transparenz hat Vorrang

Little Big Change liegt es sehr am Herzen, sowohl den Babypo als auch die Umwelt zu schonen. Deshalb sind unsere Windeln unbedenklich und werden ohne giftige Substanzen aus so natürlichen Materialien wie möglich hergestellt. Denn die Gesundheit deines Babys und deine Seelenruhe sind unsere Priorität!

Übrigens ist die Qualität unserer Bio-Windeln von mehreren anerkannten Labels wie Dermatest, Standard 100 von Oeko-Tex und auch FSC zertifiziert. Da staunst du, was?

Öko-Windel in Größe 3: Die dritte Babywindel …

Unsere Bio-Windel in der Größe 3 ist die dritte Babywindel, die deinen kleinen Schatz, zumindest in der Theorie, von 4 bis 10 Monaten begleitet. Um deinem Kind zum Anfang seines Lebens (und deinen Nerven) so gut wie möglich zur Seite zu stehen, hat Little Big Change an alles gedacht!

Unsere Windeln besitzen den obligatorischen Auslaufschutz (ohne Latex, um Allergien zu vermeiden) und sind perfekt an den Körperbau deines Babys und seine Aktivitäten angepasst. Dein kleiner Zappelphilipp kann sich frei austoben und hat dabei immer einen trockenen Po. Genial, nicht wahr?

Doch wenn dein Sprössling ein besonders extremer kleiner Abenteurer ist, kann es interessant für euch sein, auf Höschenwindeln umzusteigen … Sie sind perfekt für alle Kinder, die nicht stillhalten können und genauso hypoallergen wie unsere herkömmlichen Windeln. Sie sind ab Größe 4 erhältlich.

Öko-Windel in Größe 3: Wickelhäufigkeit

Du fragst dich, wie oft du dein Baby wickeln solltest? Das ist nicht ganz einfach zu beantworten, denn es gibt hier keine allgemeingültige Wahrheit, was die Häufigkeit des Windelwechselns anbelangt. Alles hängt von deinem Baby und nur von deinem Baby ab. Was isst es? Was fehlt ihm? Neigt es zu Durchfall und Koliken? Ist es gestresst? Auf diese Fragen kann dir nur dein Baby selbst antworten.

In der Regel hängt die Häufigkeit auch von der Windelgröße und dem Alter deines Babys ab. Zum Beispiel macht ein Säugling viel öfter ein als ein zehnmonatiges Baby. Wenn du die Windeln in Größe 1 hinter dir hast und die Größe 2 nun gegen Größe 3 eintauschst, dann könnte es langsam etwas ruhiger für dich werden.